Standort und Wohnverhältnisse

 

 

Die „Kinderheimat“, am Ortsrand des Kneipp-Kurortes Bad Wörishofen in der so genannten „Gartenstadt“, Kanzelwandstraße 17, südlich der Ortsverbindungsstraße nach Stockheim gelegen, wurde im Oktober 1998 bezogen.

 

 

 

 

 

Hier steht den Kindern, auf Unter-, Erd- und Oberge-schoss verteilt, eine Wohnfläche von ca. 400 qm zur Verfügung.

 

 

 

Die Raumgliederung des Hauses wurde so ausgerichtet, dass eine differenzierte und den Bedürfnissen der einzelnen Kinder und Jugendlichen entsprechende Gestaltung des Tagesablaufes möglich ist.

Es wurde auf große, helle und ineinander fließende Gemeinschaftsräume, aber auch auf Rückzugsmöglichkeiten jedes Einzelnen Wert gelegt.

 

Ein kleiner Garten mit Kies- und Sandplatz, Rutsche und Schaukel gehören zum Haus.

Der Hofraum lädt zu vielen Bewegungsspielen ein.

 

 

 

 

Nördlich der Stockheimer Straße, beinahe „schräg gegenüber“ der „Kinderheimat“, beginnt der große „Ostpark“. Er verbindet die Kur- mit der Gartenstadt.

 Dort wurden in einer wunder-schönen Grünlandschaft für alle Altersgruppen großflächige Spielmöglich-keiten geschaffen.